Wie anreisen?

Mit dem Flugzeug

Aus fast allen internationalen Flughäfen können Sie nach Hauptstadt Zagreb fliegen, wovon Sie Richtung Küste weiterfliegen können. Croatia Airlines und einige andere Fluggesellschaften fliegen täglich nach Zagreb. Während der Hochsaison ist der Anzahl der Flüge natürlich höher und viele Charterflüge bringen Sie direkt in alle grössere Tourismusdestinationen in Kroatien: Pula, Rijeka, Split, Brac und Dubrovnik.

www.croatiaairlines.hr
www.germanwings.com


Mit dem Auto

Für die Einreise in Kroatien brauchen Sie die Grüne Versicherungskarte und einen gültigen Fahrausweis. Autobahngebühren sind auf den Autobahnen und Autostrassen zu entrichten, sowie auf einigen Brücken.

www.hac.hr
www.hak.hr


Mit dem Bus

Die Buslinien verbinden alle Teile Kroatiens mit allen Nachbarsländern, sowie mit Mehrheit der europäischen Ländern. Kroatien hat ebenfalls ein gut organisiertes Netz nationaller Buslinien, die auch bis in die kleinste Küstenorte fahren.

Busbahnhof Zagreb

Auskunft International, tel. +385 1 6157 938
www.akz.hr

Busbahnhof Split

www.ak-split.hr

Busbahnhof Zadar

www.liburnija-zadar.hr/kolodvor


Mit dem Zug

Züge, die nach Kroatien fahren sind: EuroCity (EC), InterCity (IC), Express (Ex), Schnellzüge (B) und Regionalzüge. Das Bahnnetz verbindet alle grössere Städte Kroatiens ausser Dubrovnik. Direktlinien verbinden Kroatien mit Slowenien, Ungarn, Italien, Österreich, Schweiz, Slowakei, Frankreich, Deutschland. Mit allen anderen europäischen Ländern gibt es indirekte Verbindungen.

Hauptbahnhof Zagreb,

Auskunft International, tel. +385 1 4573 283
www.hznet.hr

Hauptbahnhof Split

www.hznet.hr

Hauptbahnhof Zadar

www.hznet.hr


Mit dem Schiff

Internationale Fähren verbinden italienische (Venedig, Triest, Ancona, Pescara, Bari) und kroatische Häfen auf folgenden Strecken:

  • Zadar - (Brbinj/Dugi otok) – Ancona
  • Korčula - (Stari grad/Hvar) - Split - (Vis) – Ancona
  • Split - Pescara
  • Pula, Umag, Poreč, Rovinj, Mali Lošinj i Rabac – Venedig
  • Pula - Rimini
  • Dubrovnik - Bari

Die Fähre verbindet Rijeka und Split täglich und ganzjährig. Die Linie fährt weiter nach Dubrovnik dreimal die Woche. Die Fähre aus Rijeka für die Südküste (Rijeka - (Rab) - (Zadar) - Split - (Stari Grad/Hvar) - Korčula - (Sobra/Mljet) - Dubrovnik – Bari) sind gute Lösung für die Fahrer, die auf diese Weisen eine schöne aber anstrengende Fahrt der Küste entlang vermeiden können. Wenn Sie schon aus weitem angereist sind, auf dem Schiff können Sie entspannen bis zur Ankunft an Ihre Zielortschaft.

Die Inseln sind mit dem Festland ebenfalls täglich mit der Fähre verbunden (Cres, Lošinj, Rab, Pag, Ugljan, Pašman, Dugi otok, Iž, Šoltu, Brač, Hvar, Vis, poluotok Pelješac, Korčulu, Lastovo i Mljet).

Auskunft:

www.jadrolinija.hr
Jadrolinija, Riva 16, 51000 Rijeka, tel: +385 (0)51 666 100
Dubrovnik +385 20 41 80 00;+385 20 41 83 80
Split +385 21 33 83 33; +385 21 33 83 04
Zadar +385 23 25 05 55; +385 23 25 48 00
Split tours/BlueLine, Boktuljin put bb, 21000 Split, +385 (0)21 352 533

Während der Hochsaison ist die Passagieranzahl auf den Fähren stark erhöht.





Privatunterkunft Kroatien  |   Ferienhäuser Kroatien  |   Ferienwohnungen Kroatien  |   Urlaub in den Leuchttürmen  |   Hotels in Kroatien  |   Ferienanlagen  |   Pension in Kroatien  |   Luxusvillas in Kroatien  |   First minute  |   Bootmiete  |   Kreuzfahrten an der Adriatic  |  

Web dizajn, izrada web stranica, Web Shop