Die norddalmatinischen Inseln

Dugi Otok

Dugi otok

Dugi Otok ist ca. 45 km lang und zwischen 1 und 4 km breit. Die Insel ist stolz auf ihre zahlreichen Buchten. Die meistbekannten sind Sakarun und Telascica. Telascica ist gleichzeitig Naturpark. Der Park ist durch drei Phänomene gekennzeichnet:

  • Die Bucht Telascica, eine von den sichersten, schönsten und grössten Naturhäfen auf dem Adriatic, die 6 Inseln, 25 Buchten und 69 km gegliederter Küste beinhaltet.
  • Dugootočki strmac-"tene", Klippen, erheben sich bis zu 200m über dem Meeres- spiegel und steil bis zu 90m tief ins Meer hinein. Dort nesten viele Vogelarten, wie der graue Falken, oder der Eleonoras Falken.
  • Der Salzsee "Mir" mit Heilmoorablagerung, als Heim für endemische Art von Aalen auch "Kajman" genannt

Auf der Insel befindet sich die Olivenhaine Saljsko Polje, so genannter „Olivenwald“, mit den bis zu 700 Jahre alten Olivenbäumen. Die Bucht Sakarun, der Strand voller weißen Sandes und Kieselsteinen, Pinienbäumen, ist ein Platz des Genießens. Auf die Insel Dugi Otok kommen Sie mit der täglichen Fährenverbindung Zadar-Sali-Zaglav oder mit der Fähre Zadar-Brbinj.


Prvić

Prvić

Die Insel, die sich zwischen Vodice und Sibenik befindet ist von allen Inseln am nahestem dem Festland. Die Insel hat eine Gesam tfläche von etwa 2 km^(2), ist ca. 3 km lang und 500-1300 m breit. Vom Festland ist sie 1000 m en tfernt. Die Buchten sind zahm und in der Gesamtlänge zum baden geeignet. In den zwei Dörfern (Prvic Luka und Sepurina) leben jeweils einige Hundert Leute. Besonders beliebt sind die Unterkünfte in renovierten Steinhäusern, die einige Hundertjahre alt sind. Die Gäste leben praktisch in ursprünglicher Umgebung dalmatinischen Dorfes und fühlen sich als Teil der Gemeinschaft.

Besonders wertvoll für viele Gäste ist absolute Abwesenheit des Autoverkehrs. Dank dieser Tatsache sind die Dörfer auf der Insel ruhig und angenehm für den Urlaub geblieben. Auf der kleinen Insel befindet sich alles was Sie brauchen in einem Umkreis von 10-20 Laufminuten. Mit dem Boot kommen Sie in 30 Minuten in Vodice, Sibenik oder Zlarin. Auf die Insel Prvic kommen Sie mit der Fähre aus Sibenik oder Vodice. Die Fähre Sibenik-Prvic-Vodice-Prvic-Sibenik gibt es 5-mal täglich.


Kornati

Kornati

George Bernard Shaw beschrieb die Kornate: "Am letzen Tag des Erschaffens, wünschte der Gott sein Werk zu krönen und erschuf die Kornaten aus den Tränen, den Sternen und dem Hauch". Die Inselgruppe Kornati ist der Wahre Paradies für die Nautiker, Taucher und all die, die sehnlich einen ruhigen, abgeschiedenen Urlaub wünschen. Kristallklares Meer, fischreich zieht die Möwen an, die sehr gerne die Kornaten besuchen. Bekannt ist die Inselgruppe auch wegen dem Nationalpark Kornati. Typisch für die Insel sind die Kilometer lange Steinwände, die menschliche Hand erbaute, um einwenig Weidland auf diesem kleinen Raum zu gewinnen. Auf die Kornaten kommt man mit dem Boot oder organisiert durch die Reisebüros, die eine Lizenz für die Ausflüge auf die Kornaten besitzen.

Im Bereich Nationalpark "Kornati" gibt es 7 Zonen die für die Taucher bestimmt sind. Welche von diesen Zonen man empfehlen sollte ist sehr schwierig zu sagen. Jede von Ihnen bringt besondere Erlebnisse mit sich. Überlassen Sie die Entscheidung dem Taucherzentrum, Sie werden es nicht bereuen. Eine von den schönsten Naturbegebenheiten auf den Inseln sind die Klifs auf der Inselreihe Unterer Kornaten, die auf das offene Meer zeigen. Die Klifs werden seit jeher die Kronen genannt (kruna-corona), und daher stammt sehr wahrscheinlich auch der Name Kornati. Die Kronen sind auch Behausung für viele seltene Tierarten.


Murter

Murter

Die Insel Murter ist der Ausgangspunkt für den Nationalpark Kornati und wird deshalb oft "Die Kornati-Tür" genannt.

Mit dem Festland ist der Murter in der Ortschaft Tisno verbunden. Außerordentlich wertvolle archäologische Fundstätte römischen Wohngebietes Collentums, unterhalb des Berges Gradina, zeugen über die Wichtigkeit der Lage Murters auf der Insel.

Schöne Kieselstrände, zahlreiche Unterkünfte, und ein grosses Angebot sind nur ein Teil davon, was Murter schon seit Jahren zu beliebtesten und meist besuchten Destination der Region macht.


Pag

Pag

Die Insel Pag hat 270 km gegliederter Küste und ist somit die Insel mit der längsten Küstenlinie auf dem Adriatic, voller Buchten, Horne und Stränden. Die Insel ist wegen der berühmten Pag-Spitze, dem Käse und Salz bekannt. Die Hauptstadt ist Pag mit 20 km Sandstrände. Während auf der einen Seite der Insel absolute Ruhe herrscht, ist auf der anderen Seite schon legendärer Strand Zrce, auf dem die Party Tag und Nacht läuft.

Das Gebiet Caska ist ein Himmel für die Taucher. Dort kann man die Überreste der untergetauchten Stadt sehen, die aus dem Sand überragen. Sie sollten sich aber unbedingt mit den lokalen Taucher beraten, da die Ströme außerordentlich stark sein können. Auf die Insel können Sie mit der Fähre Prizna (Festland)- Zigljan (Insel Pag) ankommen.


Pašman

Pasman ist mit der Insel Ugljan mit der Brücke in Zdrelac verbunden und mit der Fährelinie mit Biograd und Zadar. Von Zadar und Biograd ist Pasman durch malerischen Pasman- Kanal getrennt, in dem wie Perle dutzende kleine Inselchen zerstreut liegen.

Meeresstrom, der alle 6 Stunden die Richtung ändert macht dieses Meer zum saubersten auf dem ganzen Adriatic. Auf der Insel befinden sich viele Mountainbike Wege. Eine von den schönsten Sandstränden befindet sich in Mrljane, Ortschaft auch für heilenden Schlamm bekannt.


Ugljan

Ugljan

Die Insel Ugljan ist wenige Meilen von Zadar en tfernt, und mit der Insel Pasman ist sie mit der Brücke verbunden. Ugljan ist auch als grüne Insel bekannt, sie ist dicht mit Macchia, Pinien, Oliven, Feigen und Weinreben bedeckt.

2000 Jahren der Tradition in Olivenanbau haben hunderte von Tausenden Olivenbäume hinterlassen, aus denen man Olivenöl bester Qualität herstellt. Hügeliges, aber auch zahmes Innenland ist mit zahlreichen Wegen für Spaziergänge und Fahrrad gekreuzt. Besonders schön ist unvergessliches Panorama von der venezianischen Burg St. Mihovil (XIII Jahrhundert). Über die menschlichen Überreste zeugen römische Fundstätten, Kloster und zahlreiche Sommerhäuser.





Privatunterkunft Kroatien  |   Ferienhäuser Kroatien  |   Ferienwohnungen Kroatien  |   Urlaub in den Leuchttürmen  |   Hotels in Kroatien  |   Ferienanlagen  |   Pension in Kroatien  |   Luxusvillas in Kroatien  |   First minute  |   Bootmiete  |   Kreuzfahrten an der Adriatic  |  

Web dizajn, izrada web stranica, Web Shop